Start / Tourismus / Ausflüge ins Umland / Flughafen BER

BER entdecken

Unmittelbar an die Bundeshauptstadt grenzend bietet Schönefeld nicht nur im eigenen Ort, sondern auch im näheren Umfeld eine Reihe lohnens- und sehenswerter Ausflugsziele. Auch die Brandenburger Landeshauptstadt Potsdam ist nur einen Steinwurf entfernt, ebenso wie der Spreewald.

Inmitten der Gemeinde befindet sich mit dem Flughafen Berlin Brandenburg "Willy Brandt" eines der umstrittensten und zugleich schillerndsten Infrastrukturprojekte der Region. Die Auswirkungen von Fluglärm und Verkehr auf die Menschen, die im Umfeld wohnen, ist eine Seite der Medaille. Die andere die Sogwirkung, die von dem Großflughafen für Investoren, Unternehmer, vor allem aber auch Touristen ausgeht.

Der BER ist Abflugs- und Ankunftsort, zugleich lädt er zum Shopping und Verweilen oder bietet Raum für Ausstellungen und einen Rundgang durch die Luftfahrtgeschichte. Von der Besucherterrasse aus erhalten nicht nur Flugbegeisterte einen Einblick in die Welt des Flughafens und unmittelbar aufs Vorfeld. 

Airport BER - entdecken

Airport BER - Besucherterrasse

 

Mit der BER-erfahren Radtour gibt es zudem seit 2020 die erste an einem Flughafen in Deutschland geführte Radtour, die sich gezielt mit dem Flughafen, der regionalen Entwicklung als auch dem Naturschutz beschäftigt. Die 22 Kilometer lange Strecke führt rund um den Flughafen und dauert ca. 2,5 Stunden. Mehr dazu unter:

Bike2BER-Erfahren-Tour

Die Bike2Ber-Map bietet darüber hinaus einen Überblick über Routen aus dem Umland zum BER, etwa den Schönefelder Ortsteilen, aber auch weiter entfernten Kommunen, wie Königs Wusterhausen, Kleinmachnow oder Berlin. Die landkreisübergreifenden Radtouren zeigen Touristen wie Mitarbeiter*innen, die am und um den Flughafen arbeiten, sichere, vorab geprüfte und freizugängliche Wege zum BER mit dem Rad auf. 

Bike2BER-Map