Start / Aktuelles / Einladung Ortsteilgespräch Waltersdorf

Integriertes Stadtentwicklungskonzept (INSEK) Schönefeld 2030/35

 

» 2. Schritt:  - Die Ortsteilgespräche

 

Waltersdorf

am Donnerstag, 15. April 2021, 17.30 Uhr

per Video-Konferenz

 

Sehr geehrte Bewohnerinnen und Bewohner der Ortsteile Waltersdorf und Rotberg!

Die Gemeinde Schönefeld geht mit dem Planungsbüro SÖR – Stadt/Ökonomie/Recht -  in die nächste Runde: Nach einer ersten Bürgerversammlung im Herbst vergangenen Jahres folgen nun erste Ortsteilgespräche, wozu wir Sie sehr herzlich einladen.

Was hat sich seit der Auftaktveranstaltung getan?

Das Büro SÖR hat einen Entwurf für eine gemeindeweite Analyse erarbeitet und für die Ortsteile Porträts entworfen. Die Stärken und Schwächen sowie Chancen und Risiken wurden hierbei stichpunktartig erfasst und Handlungsfelder abgeleitet. Diese sollen nun vervollständigt und vertieft werden. Dazu ist Ihre Meinung gefragt!

Für den Ortsteil Waltersdorf kristallisierte sich folgendes Bild heraus:

STÄRKEN
SCHWÄCHEN
CHANCEN
RISIKEN
Verkehr und Mobilität Verkehr und Mobilität Wirtschaft und Beschäftigung Verkehr und Mobilität
• Anbindung an Berlin und das Umland ÖPNV • Straßenbedingter Lärm, überlastete Straßeninfrastruktur • gewerbliche Entwicklungsmöglichkeiten • Zunahme (Schwerlast)-Durchgangsverkehr
• Autobahnanschluss • separater Radweg, Fußwege sanierungsbedürftig   • Zunahme Lärmbelastung durch Flughafen
  • Gemeindeteile Vorwerk und Siedlung Hubertus ohne ÖPNV-Anbindung    
Wirtschaft und Beschäftigung Bildung, Soziales, Gesundheit Städtebauliche Struktur und Planungen Städtebauliche Struktur und Planungen
• Versorgungsangebote im Gemeindeteil Waltersdorf • kein Jugendclub vorhanden • Strategische Maßnahmenentwicklung durch laufende Masterplanung • Überprägung des Ortsbildes durch gewerbliche Entwicklung
• Gewerbebetriebe im Gemeindeteil Waltersdorf • kein Spielplatz im Gemeindeteil    
Demografie Umwelt und Freiräume, Klima   Wohnen
• hoher Anteil der jungen Bevölkerungsgruppen • Vermüllung einzelner Freiräume, insb. entlang Berliner Straße, öffentliche Flächen kaum gepflegt   • fehlende wohnbauliche Entwicklungsmöglichkeiten
Wohnen Städtebauliche Struktur und Planungen    
• Dorfcharakter • bipolare Entwicklung von Nutzungen im Gemeindeteil: Gewerbe im Norden, Wohnen im Süden    
• Dorfgemeinschaft • weitere Gemeindeteile überwiegend monofunktional (Wohnen)    
Umwelt  und Freiräume Klima      
• grüne Umgebung, Nähe zur Natur      
Bildung, Soziales und Gesundheit      
• Allgemeinmediziner im Gemeindeteil      

Sie haben keine Möglichkeit, online mit uns zu kommunizieren, wollen sich aber dennoch weiterhin beteiligen?

Pandemiebedingt werden die Ortsteilgespräche online stattfinden. Sie haben aber auch die Möglichkeit, schriftlich mit uns zu kommunizieren.

Bitte schildern Sie uns Ihr Anliegen/ Ihre Idee per Email (insek-waltersdorf@stadt-oekonomie-recht.de) oder geben Sie Ihre Aufzeichnungen oder Notizen im Rathaus oder bei Ihrem Ortsbeirat ab.

Sie planen, an der Video-Sitzung teilzunehmen?

Dann melden Sie sich bitte bis spätestens 12. April 2021 per Email (insek-waltersdorf@stadt-oekonomie-recht.de an. Sie erhalten eine automatische Bestätigungs-Email.

Eine 2. Email erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung: Diese enthält den Einladungs-Link über den Sie sich für die Online-Sitzung anmelden. Herr Steinke und Herr Zemke werden durch die Sitzung moderieren und Ihre Anregungen mit Ihnen diskutieren.

Der nun pandemiebedingt ausgefallene Ortsteilspaziergang soll bei weiter zurückgehendem Verlauf der Ansteckungszahlen nachgeholt werden.

 

Downloads zur Veranstaltung:

Information zur Online-Beteiligung als pdf

Ortsteilporträt Waltersdorf