Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Schulbau: Theodor-Fontane-Allee wird gesperrt

Die Arbeiten für den Erweiterungsbau auf dem Gelände der Astrid-Lindgren-Grundschule erfordern ab April eine Vollsperrung der Theodor-Fontane-Allee. Voraussichtlich ab dem 12. April 2021 ist eine Durchfahrt nur noch für Anlieger und den Rettungsdienst gewährleistet. Die Vollsperrung dauert voraussichtlich bis zum 23. April 2021. Die Zufahrt der Anlieger erfolgt über die Straße „Am Bayangol-Park“.  Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende Juli andauern. Im zweiten Bauabschnitt wird vor der Baustellenausfahrt eine Halteverbotszone eingerichtet. Die Anlieger werden noch gesondert über die Baumaßnahme informiert.


26.11.2020

Auf dem Schulgelände der Astrid-Lindgren-Grundschule in der Hans-Grade-Allee beginnen in Kürze die Arbeiten für den geplanten Erweiterungsbau. Aus diesem Grund muss das Gelände weiträumig abgesperrt werden.

Um den Schülerinnen und Schülern auch während der Bauphase den erforderlichen Spiel- und Pausenplatz zur Verfügung stellen zu können, soll vorübergehend ein Teil des Bayangol-Parks als zusätzliche Schulhoffläche dienen.

Aus diesem Grund ist der Park für die Öffentlichkeit ab dem morgigen Freitag bis voraussichtlich 31. Juli 2021 nur eingeschränkt nutzbar. Die Gemeindeverwaltung bittet um Verständnis für diese Maßnahme.

In ihrer Sondersitzung vom 16. September 2020 hatten die Gemeindevertreter der Gemeinde Schönefeld mit dem Beschluss über den 2. Nachtragshaushalt den Weg für den geplanten Modulbau an der Astrid-Lindgren-Grundschule frei gemacht. Mit dem Bau sollen auf dem Schulgelände zusätzliche, dringend benötigte Räume entstehen. Insgesamt wird der dreistöckige Bau 10 Klassen-sowie mehrere Differenzial-, Aufenthalts- und Lagerräume als auch Garderoben und Toiletten beinhalten. Zudem sollen auch die Pausenflächen neu gestaltet und die Sportflächen saniert werden.

Zurück