Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Information zur veränderten Linienführung im Dichterviertel

Mit dem 9. August 2020 hat die Regionale Verkehrsgesellschaft Dahme Spreewald (RVS) ihren neuen Fahrplan in Betrieb genommen. Die Gemeinde Schönefeld profitiert von einem verbesserten Takt und einer besseren Erreichbarkeit der Metropole Berlin.

Die Neukonzeption des Liniennetzes in der Flughafen-Region hat teils auch eine veränderte Streckenführung zur Folge, die im Ortsteil Schönefeld unter anderem den Schülerverkehr der Astrid-Lindgren-Grundschule an der Hans-Grade-Allee betrifft. Die Schönefelder Gemeindeverwaltung erreichten dazu in den vergangenen Tagen Zuschriften besorgter Eltern, die durch die Verlegung der Haltestellen eine erhöhte Gefahr für ihre Kinder sehen. Bürgermeister Christian Hentschel hat sich aus diesem Grund in einem Brief an die Eltern gewandt, der die Situation und die aktuelle Planung beschreibt:

Schulbusverkehr Astrid-Lindgren-Grundschule_Elternbrief

 

Zurück