Evangelische Schule Schönefeld - Gymnasium

Kontaktdaten

Am Pfarracker 2
12529 Schönefeld
Telefon: (03379) 32 27 70
Telefax: (03379) 32 27 725

Öffnungszeiten:

StundeZeit
1. Block 08:00 bis 09:30 Uhr
2. Block 09:45 bis 11:15 Uhr
3. Block 11:35 bis 13:05 Uhr
Mittagspause 13:05 bis 13:40 Uhr
4. Block 13:40 bis 15:10 Uhr

Altersstufen:

Altersstufen:

7. - 10. Klasse

Ab 2015/16: auch 11. Klasse.

Beschreibung:

Unsere Schule ist im Schuljahr 2011/12 erfolgreich mit zwei 7. Klassen gestartet. 

Darauf legen wir Wert:

  • Als Schule in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz ist uns ein „besonderes“ Miteinander wichtig. Das zeigt sich im täglichen Umgang zwischen den Schülerinnen und Schülern, den Lehrern und Eltern.
  • Wir vermitteln nicht nur Wissen, sondern auch Werte – neben den Grundlagen unseres Evangelischen Selbstverständnisse sind das vor allem Menschlichkeit, Gerechtigkeit, Verantwortung, Offenheit, Nähe, Fairness und andere.
  • Religion ist bei uns Pflichtfach bis zum Abitur und kann damit auch versetzungsrelevant sein.
  • Bei uns steht neben dem Unterricht auch das Extracurriculare, die zusätzlichen Aktivitäten vor allem im Nachmittagsbereich, zum Teil aber auch in Projekten und Unternehmungen während des „Schultages“.
  • Medienerziehung gehört bei uns zur Mediennutzung dazu. Wir setzen zeitgemäße Technik und Hilfsmittel zur Unterstützung des Lernens im Unterricht und zur Ergänzung des individuellen Lernprozesses ein.
  • Projekte, Unternehmungen und Praktika – neben einem Berufspraktikum auch ein verpflichtendes diakonisches Praktikum – ergänzen den Unterricht.
  • Wir pflegen Auslandskontakte – nach Großbritannien, nach Frankreich und Spanien. 
  • Schüleralltag in modernen Fachkabinetten und Unterrichtsräumen.

Diese Abschlüsse kann man bei uns erreichen:

Unser Gymnasium führt bis zum Abitur. Auf dem Weg dorthin ist es aber auch ein wichtiger Zwischenschritt, die P10-Prüfung erfolgreich abzulegen.

Wichtig ist für uns:

  • Die Schülerbeteiligung in allen schulischen Gremien und ihre Mitbestimmung. Dafür wurde eine SV gewählt und beteiligt sich an den Sitzungen, wo sie die Interessen der Schülerinnen und Schüler vertritt.
  • An unserer Schule sind wir alle verantwortlich – das zeigt sich an den vorhandenen Ämtern: Ordnungsamt, Tafelamt etc. aber auch bei den Helfern, die täglich bei den verschiedensten Aufgaben eingesetzt werden und sich dafür in der Regel freiwillig melden. So haben wir seit langem Konfliktlotsen/Streitschlichter, Schulsanitäter. Wir sind derzeit dabei, eine Schulbibliothek - nicht nur für Lehrwerke, sondern auch und vor allem für passende Lektüre für Schülerinnen und Schüler - aufzubauen.

Wir sind derzeit dabei, eine Schulbibliothek – nicht nur für Lehrwerke, sondern auch und vor allem für passende Lektüre für Schülerinnen und Schüler – aufzubauen.

Bei uns kann man einiges erleben:

  • Klassenfahrten, z.B. im Wechsel mit Auslands-/Kursfahrten, u.a. nach Großbritannien (Klasse 8), Frankreich/Spanien (Klasse 10)
  • Ein breites Angebot an sportlichen Aktivitäten in Form des nachmittäglichen AG-Angebotes, der Teilnahme an Schul-/Schülerwettbewerben wie Handballturnier, Paddeltour in der Klasse 9, Skilager in Österreich, Sportfeste, etc.
  • Unser Schulhof bietet eine Tischtennisplatte und ausreichend Sitzgelegenheiten. Ein Fußballfeld und eine Oberstufensitzecke soll im Sommer realisiert werden.
  • Wöchentlich gibt es feste Sprechzeiten für Schüler und Eltern

Besondere Bildungsangebote

  • Zweite Fremdsprache: Französisch oder Spanisch)
  • Praktika in den Jahrgängen 8 (diakonisches Praktikum) und 9 (Berufspraktikum)

Unsere Angebote im Wahlpflichtfach (WP) ab Klasse 9:

  • Naturwissenschaft/Ethik
  • Latein
  • Darstellendes Spiel
  • Informatik

Angebote unserer Arbeitsgemeinschaften:

  • Reiten
  • Fußball
  • Leichtathletik
  • Volleyball
  • Hockey
  • Tischtennis
  • Schulhomepage (geplant)
  • Tennis
  • Schülerzeitung
  • Klettern

Allgemeine Informationen

  • Schüleranzahl: 209 (Schuljahr 2014/15, 2015/2016 (ca. 265)
  • Lehreranzahl:  20 (Schuljahr 2014/15)
  • Warmes Mittagessen
  • Besonderheiten: kreidefeie Schule - unsere Klassenräume sind mit interaktiven Tafeln und grundsätzlich mit Whiteboards ausgestattet; Internetzugänge sind in allen Räumen verfügbar.

Wir haben einen sehr engagierten Förderverein, der von den Eltern geleitet wird. Er unterstützt viele Aktivitäten und Veranstaltungen sowie die pädagogische Arbeit mit finanziellen Mitteln.

Kontaktdaten:
Förderverein Evangelisches Gymnasium Schönefeld e.V.
Telefon: (030) 74 00 63 97
E-Mail: foerderverein@gymnasium-schoenefeld.de
Internet: www.gymnasium-schoenefeld.de

Anfahrtskarte:

Die Anfahrtskarte ist ein kostenloser Google Service.
Kleine Abweichungen in der Position oder Aktualität des Kartenmaterials können nicht ausgeschlossen werden.

Zurück