Kindertagesstätte Sonnenblick

Kontaktdaten

Alt Großziethen 53
12529 Schönefeld
Telefon: (03379) 44 76 78

Öffnungszeiten:

Unsere Einrichtung ist von Montag bis Freitag von 06:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Altersstufen:

Krippe: 0 – 3 Jahre mit 4 Gruppen, Kindergarten: 3 – 6 Jahre mit 9 Gruppen

Hort: 6 - 10 Jahre (bis 12 Jahre auf Antragsstellung) mit 13 Gruppen

Beschreibung:

Unsere Einrichtung wurde in 2 Bauabschnitten gebaut. Sie gehört zu den schönsten im Land Brandenburg. Mit der Eröffnung am 27.11.1999 wurde die Kindertagesstätte mit 40 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren und dem Hortbereich für die erste bis vierte Klasse mit 80 Kindern im ersten Bauabschnitt übergeben.

Im Frühjahr 2000 nahmen die Kinder der Einrichtung ihren Spielplatz in Besitz. Durch den stetigen Zuwachs der Bevölkerung in Großziethen wuchs auch die Zahl der Kinder, die eine Betreuung benötigen, auf knapp 400 an.

2001 wurde der zweite Bauabschnitt mit dem zweiten Haus abgeschlossen. Unsere ländliche Umgebung bietet uns umfangreiche Möglichkeiten zum ganzheitlichen Lernen und Begreifen mit allen Sinnen.

  • 13 Gruppen mit 277 Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren im Haupthaus
  • 13 Gruppen mit 333 Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren im Hort (Alt Großziethen 42)
  • 47 pädagogische Fachkräfte und 5 technische Mitarbeiterinnen

So arbeiten wir

Wir arbeiten gruppenübergreifend in einer kleinen Altersmischung.
 
Der Übergang von einer Altersgruppe zur anderen ist fließend - dem Entwicklungsstand der Kinder entsprechend. Es gibt täglich altersspezifische Lernangebote, welche sich in den Grundlagen der elementaren Bildung wieder finden:
 
  • Musik
  • Bildnerisches Gestalten
  • Körper, Bewegung und Gesundheit
  • Mathematische und naturwissenschaftliche Grunderfahrungen
  • Soziales und kulturelles Leben
  • Kommunikation, Sprache und Schriftkultur

In diese Grundlagen der elementaren Bildung binden sich die 5 Lebenssäulen von Sebastian Kneipp ergänzend und bereichernd ein.

  1. Säule: Bewegung
  2. Säule: Ernährung
  3. Säule: Lebensordnung
  4. Säule: Kräuter
  5. Säule: Wasser

Bei dem ganzheitlichen Gesundheitskonzept nach Pfarrer Kneipp geht es darum, die Gesundheit und Persönlichkeit jedes Kindes zu unterstützen und zu fördern.
Durch den täglichen Aufenthalt im Freien und gesundheitsfördernden Anwendungen lassen sich Forschungsdrang und Wissensdurst in realen Situationen von den Kindern ausleben. Außerdem lassen sich der Lauf der Jahreszeiten und die Nutzung der Natur mit der ländlichen Umgebung unserer Einrichtung im Tagesablauf gut integrieren.

Bereits vom Krippenalter an führen gesundheitsfördernde Anwendungen zur Stärkung des Immunsystems und zu einer Bereichung der Lebensqualität für die Zukunft.

Eine professionelle Sprachstandsförderung im Jahr vor der Einschulung in unserer Einrichtung stellt sicher, dass Sprachauffälligkeiten in einem Förderprogramm abgebaut werden.

Als größter Kooperationspartner im Ganztagsmodell der Paul-Maar-Grundschule der gestalten wir gleichberechtigt mit dem Lehrerteam die Freizeitangebote und die individuelle Lernzeit der Kinder in den ersten bis dritten Klassen .Danach erfolgt durch sieben Horterzieherinnen und einem Horterzieher entsprechend der Betreuungsverträge eine weitere familienergänzende Bildungs– und Erziehungsarbeit und eine sinnvolle Gestaltung der Freizeit im Schulalltag der Kinder.

Elternarbeit ist uns wichtig

Zur optimalen Verständigung zwischen Kindertagesstätte und Eltern erhalten die Eltern die Möglichkeit, in unsere Konzeption Einblick zu nehmen. Konstruktive Elterngespräche, Elternversammlungen, Entwicklungsgespräche, Eltern–Kind- Nachmittage im Kita-Café, traditionell gewachsene Feste und Feiern, die Einbeziehung der Eltern bei der Arbeit an Projekten bilden die Grundlage in unserer Elternarbeit und einen wichtigen Teil unserer Öffentlichkeitsarbeit.

Unsere Räumlichkeiten, unsere Gartenlandschaft

Unsere Kinder können sich während der Öffnungszeiten in freundlichen, pastellfarben gestrichenen, hellen, modernen Räumen mit altersgerechter Einrichtung aufhalten. Sport- und Bewegungsräume sowie eine moderne, ausgedehnte Freifläche im Außenbereich mit einer dazugehörenden Gartenlandschaft bieten vielerlei Impulse und Möglichkeiten einer ausreichenden Bewegungsvielfalt.

Unser Hort

Alt Großziethen 42
12529 Schönefeld
Telefon: (03379) 44 42 20
E-Mail: post@kita-sonnenblick.de
Website: http://www.kita-sonnenblick.de
 

Der Hort in der verlässlichen Halbtagsgrundschule (VHG) bietet:

  • Ganzjährige Öffnungszeiten von 06:00 bis 17:00 Uhr
  • Aktive Mitgestaltung im Mittagsband, in der Freizeit, in der Lernzeit und bei Projekten in der VHG
  • Abwechslungsreiche Freizeitgestaltung (auch im Sinne von S. Kneipp)
  • Erlebnisorientierte Feriengestaltung
  • Individuell gestaltete Gruppenräume
  • Betreuung, Förderung und Versorgung aus einer Hand

Anfahrtskarte:

Die Anfahrtskarte ist ein kostenloser Google Service.
Kleine Abweichungen in der Position oder Aktualität des Kartenmaterials können nicht ausgeschlossen werden.

Zurück