Start / Rathaus / Dienstleistungen / Dienstleistung

Fahrerlaubnis- Ersterteilung für die Klassen A, A1, A2, B, BE, B17

Mitarbeiter:

Beschreibung:

Für die Zulassung zur Führerscheinprüfung müssen Sie vorab einen Antrag im Einwohnermeldeamt der Gemeinde Schönefeld oder dem zuständigen Straßenverkehrsamt Königs Wusterhausen stellen.

Hinweise:

Erteilungen für die Klassen, bei dem es um LKW oder Busse geht, sind direkt im Straßenverkehrsamt zu beantragen. Bei Verlust eines Führerscheins erfolgt die Bearbeitung ausschließlich beim Straßenverkehrsamt.

Voraussetzungen:

  • Hauptwohnsitz in der Gemeinde Schönefeld  
  • persönliches Erscheinen  
  • alle Unterlagen und Dokumente müssen im Original vorgelegt werden

Unterlagen:  

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass  
  • Name der ausbildenden Fahrschule  
  • Prüfstelle:  Berlin oder Brandenburg sowie  DEKRA oder TÜV
    (sollte sich die Prüfstelle in Berlin befinden, ist ein Nachweis vorzulegen,
    z.B. Schülerausweis (aus Berlin), Schulbescheinigung (aus Berlin),
    Ausbildung- oder Arbeitsvertrag (aus Berlin)  
  • aktuelles Lichtbild nach Passverordnung  
  • Sehtestbescheinigung (nicht älter als 2 Jahre)  
  • Erste-Hilfe-Nachweis

Personen die Ihre Fahrprüfung bei der DEKRA absolvieren wollen, können sich den Führerschein nach bestandener Prüfung für eine Gebühr von 4,84 € nach Hause schicken lassen.

Begleitendes Fahren mit 17 (B17)

  •  Unterlagen wie oben  
  • Anwesenheit der sorgeberechtigten Personen  
  • bei Abwesenheit einer sorgeberechtigten Person muss der Personalausweis
    und eine Vollmacht mitgebracht werden, in der dem Antrag zugestimmt wird  
  • alle Personen, die als Begleitperson eingetragen werden sollen, müssen anwesend sein und den Personalausweis und den Führerschein mit sich führen oder  
  • das unten aufgeführte Formular muss vollständig ausgefühlt und unterschrieben mitgebracht werden sowie Personalausweise und Führerscheine

Die Antragsformulare finden Sie hier - Die Antragsunterlagen sind folgend bezeichnet:

Anlage zum Antrag zur Teilnahme am Modellversuch

Antrag zur Teilnahme am Modellversuch

 

 

Gebühren:

Klassen A, A1, A2, B, BE

  • 43,40 €

Klasse B17 (Prüfstelle DEKRA)

  • 43,40 €

Klasse B17 (Prüfstelle TÜV)

  • 51,10 €

Zahlungsart:  

  • Bargeld  
  • EC-Karte

Rechtsgrundlagen:

Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt)

Kontakt:

Einwohnermeldeamt

 

 

Zurück