Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Update: Zahl der Corona-Infizierten im Kreis leicht angestiegen

23.03.2020

Die Zahl der positiven Fälle der neuartigen Coronavirus-Infektion ist zum Wochenende im Landkreis erneut leicht gestiegen. Inzwischen verzeichnet Dahme-Spreewald 25 bestätigte Corona-Infektionen, die sich im Kreisgebiet wie folgt verteilen: Königs Wusterhausen (8), Lübben (6), Mittenwalde (3), Zeuthen (3), Wildau (2), Eichwalde (1), Amt Schenkenländchen (1) und Schönefeld (1). Alle Erkrankten befinden sich in häuslicher Isolation, im stabilen Zustand und werden hausärztlich betreut. Nach wie vor muss noch keiner der Infizierten stationär behandelt werden. Aktuell sind 115 Quarantänen verhängt worden, 177 Verdachtsfälle werden abgearbeitet.

 


 

 

19.03.2020

Der Landkreis Dahme-Spreewald verzeichnet analog zur Entwicklung im Land gegenwärtig einen Zuwachs an Corona-Infizierten. Wie das Gesundheitsamt mitteilt, sind im gestrigen Tagesverlauf nochmals sieben neue Fälle von positiven Covid-19-Infektionen im Kreisgebiet bestätigt worden: Damit gibt es im Landkreis Dahme-Spreewald bislang insgesamt 16 bestätigte Infizierte, die sich alle in häuslicher Quarantäne und im stabilen Zustand befinden. Insgesamt gibt es derzeit 171 Menschen in ganz Brandenburg, die positiv auf die neuartige Atemwegserkrankung getestet wurden.

Zurück