Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Wie im Flug: Aktuell kurze Wartezeiten bei Impfungen im Terminal

Impfungen im Impfzentrum Schönefeld sind derzeit ohne längere Wartezeiten möglich. Darauf weist der Gesundheitsdezernent des Landkreises Dahme-Spreewald, Stefan Wichary, in einer heute veröffentlichten Pressemitteilung hin. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer beträgt in Abhängigkeit von der Tageszeit 36 bis 44 Minuten, inklusive Einfahrt zum Parkhaus, Aufklärungsgespräch und Nachsorge.

Warteschlangen würden sich zumeist nur zur morgendlichen Öffnung der Impfstelle bilden, aber schnell abbauen. Im Laufe des Tages müssten sich Impfwillige dann kaum noch auf längere Wartezeiten einstellen. Falls der Ansturm doch größer wird, müssen Wartende nicht in der Kälte stehen. Im Innern des Terminals wurde ein zusätzlicher Aufenthaltsbereich geschaffen, in dem auch Begleitpersonen warten dürfen. Zudem ist für Besucher*innen der Impfstelle seit vergangener Woche ein Imbiss geöffnet.

Öffnungszeiten der Impfstelle im Flughafenterminal T5/M (P56) bis zum Jahresende:

Montag, 20.12.; Dienstag, 21.12.; Mittwoch, 22.12.; Donnerstag, 23.12.
Montag, 27.12.; Dienstag, 28.12.; Mittwoch, 29.12.; Donnerstag, 30.12.
jeweils geöffnet von 10 - 18 Uhr
 
In der überregionalen Impfstelle Schönefeld erhalten Bürger*innen Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen (sog. Booster) mit den Impfstoffen von BioNTech und bei allen Personen ab 30 Jahren von Moderna.
 

Hinweis: Impfinteressenten, die mit dem Auto anreisen, können den Parkplatz P56 direkt vor der überregionalen Impfstelle nutzen. Der Parkschein kann nach der Impfung am Check Out gegen einen Ausfahrschein eingetauscht werden.

Über weitere Impfangebote im Landkreis informiert dieser auf seiner Webseite unter www.dahme-spreewald.info/de/impfen

Zurück