Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

VBB informiert: Mehr Fahrten an Weihnachten und Silvester

Während der bevorstehenden Feiertage wird der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) zusätzliche Bus- und Bahnfahrten anbieten. Ab Montag, 20. Dezember 2021, bis zum Montag, 3. Januar 2021, gilt in Brandenburg der Ferienfahrplan. In Berlin und einigen Regionen des Landes tritt dieser zum 23. Dezember 2021 in Kraft. Heiligabend und Silvester werden Busse und Bahnen tagsüber jedoch grundsätzlich nach dem Samstags-Fahrplan fahren. In der Silvesternacht gibt es auf einigen Linien zudem zusätzliche Fahrten.

Aufgrund der dynamischen Corona-Situation und da kurzfristige krankheitsbedingte Ausfälle nicht ausgeschlossen werden können, bittet der VBB alle Fahrgäste sich vorab über die Verbindungen zu informieren, beispielsweise in der VBB-App, in der auch alle Sonderfahrpläne enthalten sind. Informationen dazu sind unter https://www.vbb.de/fahrinformation/vbb-apps/ erhältlich.

Für die VBB-Umweltkarten gilt an den Feiertagen die Mitnahmeregelung. Das heißt, ganztägig können ein Erwachsener und bis zu drei Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren kostenlos mitgenommen werden. Die Tageskarte VBB-Gesamtnetz, das Brandenburg-Berlin-Ticket sowie die 8-, 9-, und 10-Uhr-Karten gelten an Heiligabend und Silvester bereits ab 0 Uhr.

 

Zurück