Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Sprechstunde startet: Bürgermeister bietet Gespräch an

Der Bürgermeister der Gemeinde Schönefeld stellt sich den Fragen der Bürger*innen. Ab morgen, Dienstag, 2. November 2021, bietet er einmal in der Woche den Schönefelder Einwohner*innen im Rahmen einer Bürgersprechstunde den direkten Austausch an. Die Sprechstunde findet jeweils dienstags in der Zeit von 17 bis 18 Uhr im Büro des Bürgermeisters im Rathaus der Gemeinde Schönefeld, Hans-Grade-Allee 11, statt.

Um möglichst vielen Bürger*innen die Gelegenheit der persönlichen Vorsprache zu geben, ist die jeweilige Gesprächszeit auf 15-20 Minuten begrenzt. Zum Besuch ist eine vorherige Anmeldung nötig. Interessierte senden dazu unter Angabe ihrer persönlichen Daten, des Terminwunsches sowie des zu besprechenden Themas eine E-Mail an info@gemeinde-schoenefeld.de oder melden sich telefonisch unter (030) 53 67 20 - 902 für die Bürgersprechstunde an.

Allerdings benötigen Interessierte ein wenig Geduld. Kurzfristige Terminvereinbarungen sind aktuell leider nicht möglich. Aufgrund einer sehr hohen Nachfrage sind die Novembertermine bereits alle ausgebucht. Der Bürgermeister behält sich aber vor, in Abhängigkeit vom Verlauf der ersten Sprechstunden die Modalitäten entsprechend anzupassen. Eine diesbezügliche Information erfolgt zu gegebener Zeit auf dieser Webseite.

Zurück

Einen Kommentar schreiben