Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Spontanes Angebot: Impfen ohne Termin im Rathaus

Der Bürgermeister der Gemeinde Schönefeld lädt in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Dahme-Spreewald und der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. (JUH) am Samstag kommender Woche, 4. Dezember 2021, zum Impfen ins Rathaus. Ab 9 Uhr sind vor Ort spontane Erst- und Auffrischungsimpfungen mit dem mRNA-COVID-19-Impfstoff von BioNTech / Pfizer möglich. Insgesamt können bis zu 200 Impfdosen verabreicht werden. Eine Terminvereinbarung ist nicht möglich. Impfwillige sollten daher etwas Zeit mitbringen. Zur Steuerung des Zutritts werden vor Ort Wartemarken vergeben.

Auch andernorts im Landkreis werden in der nächsten Woche die mobilen Impfangbote zur Ergänzung der Impfungen in den Hausarztpraxen fortgesetzt. Das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Fläming-Spreewald, führt von Dienstag, 30. November 2011, bis Freitag, 3. Dezember 2021, täglich jeweils ab 8 Uhr Impfungen im DRK-Zentrum Lübben, Am Ostergrund 20, in 15907 Lübben durch.

Die Johanniter kommen mit ihrem mobilen Impfteam am Dienstag und Mittwoch, 30.11. und 01.12.2021, nach Eichwalde (Alte Feuerwache, Bahnhofstraße 79), sowie am Donnerstag und Freitag, 02. und 03.12.2021, nach Zeuthen (Mehrzweckhalle, Schulstraße 4). Impfungen sind an allen Tagen ab 9 Uhr möglich. Auch hier wird mit dem mRNA-Impfstoff von BioNTech / Pfitzer geimpft.

Zurück