Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Sperrung "Umgehungsstraße" Schönefeld

Mit Wirkung ab dem 01.03.2018 wird ein Abschnitt der Gemeindestraße „Umgehungsstraße“ auf einer Länge von ca. 100 Meter (ausgehend von der Straße „Alt Schönefeld“) dauerhaft eingezogen. Aufgrund des Baues des Gymnasiums Schönefeld wird die Umgehungsstraße demzufolge zukünftig nicht mehr von der Straße Alt Schönefeld befahrbar sein. Die Umgehungsstraße wird somit zur Sackgasse, welche nur noch von der Mercedesstraße aus erreichbar sein wird. Ebenso wird die Straße Alt Schönefeld zu einer Sackgasse. Um Baufreiheit für die Baufahrzeuge herzustellen, ist es erforderlich, die gesamte Umgehungsstraße nebst Seitenbereich mittels Verkehrszeichen 283 (absolutes Halteverbot) ab dem 19.02.2018 zum Parken zu sperren. Alternativ gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten in der Hans-Grade-Allee. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Planung.

Wir bitten um Verständnis für nicht zu vermeidende Behinderungen und Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

Zurück