Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Ranking: Schönefeld gehört zu den lebenswertesten Orten Deutschlands

Die Gemeinde Schönefeld gehört zu den lebenswertesten „Kleinstädten“ Deutschlands. Das zumindest meint die Zeitschrift „Kommunal“, die 67 statistische Daten aller Kleinstädte und Kommunen in Deutschland mit mindestens 10.000 und maximal 20.000 Einwohnern verglichen hat. In dem vor allem von Bayrischen Kleinstädten dominierten Ranking belegt Schönefeld einen beachtenswerten 7. Platz. Die Flughafengemeinde ist zugleich die einzige Gemeinde Ostdeutschlands, die es in die Top 20 schaffte. Allerdings: eine Befragung zur Wohn- und Lebensqualität der Bewohner*innen fand bei der Erstellung des Rankings nicht statt. Dieses basiert vor allem auf Standortfaktoren, die unter anderem für ansiedlungswillige Unternehmen interessant sind, wie die Höhe des verfügbaren Einkommens, die Arbeitslosenquote, der Anteil der Beschäftigten in Dienstleistung, Landwirtschaft und verarbeitendem Gewerbe, Insolvenzen und Steueraufkommen. Hinzu kommen Indikatoren wie die Art der Wohnbebauung und nicht zuletzt die Bevölkerungsentwicklung. Schönefeld punktet hier demnach als Standort des neuen Flughafens BER, durch die Hauptstadtnähe sowie den enormen Einwohnerzuwachs und anhaltenden Bauboom.  

Den ersten Platz in dem Ranking, das die Firma Contor Regio auf Basis einer Software und mittels mathematischer Algorithmen erstellte, belegt die Stadt Grünwald in Oberbayern. Grund für das starke Abschneiden der 11.000 Einwohner*innen zählenden Kommune seien nach Angaben der Zeitschrift auch hier neben der Einwohnerentwicklung die geografische Lage. Grünwald grenzt im Norden an die Landeshauptstadt München, im Westen an die Gemeinde Pullach, wo der Bundesnachrichtendienst seinen Sitz hat. Der bekannteste der sechs Stadtteile von Grünwald ist Geiselsteig. Hier befinden sich die Bavaria-Filmstudios. Zudem sei die Liste der Prominenten lang, die in Grünberg lebt, darunter Schauspielerin Uschi Glas, Schlagerstar Patrick Lindner und Moderator Kai Pflaume.

Zurück

Einen Kommentar schreiben