Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Petition der Anwohner des Rosa-Luxemburg-Weges

Die Anwohner des Rosa-Luxemburg-Weges wandten sich mit einer Petition an den Ortsvorsteher von Großziethen und den Bürgermeister der Gemeinde Schönefeld. Darin wird die Bitte geäußert, dass sich die Gemeinde Schönefeld für einen sicheren Schulweg für die dort wohnenden Kinder einsetzt. Die Kinder müssen die Rudower Allee queren. Darin sehen die Unterzeichner der Petition ein gewisses Risiko für die Kinder. Auf der letzten Sitzung der Gemeindevertretung am 8.7.2014 informierte der Bürgermeister über diesen Sachverhalt und bekundete in Abstimmung mit dem Ortsvorsteher Hans-Georg Springer Einigkeit darin, dass in den Ausschüssen der Gemeindevertretung in Zusammenhang mit der Haushaltsdiskussion für das Jahr 2015 dieses Thema aufgegriffen und beraten werden soll.

Zurück