Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Öffentlicher Aufruf: Gemeinde sucht Grundstückserben

Im Grundbuch von Schönefeld des Amtsgerichts Königs Wusterhausen Blatt 557, Flur 2, Flurstück 585, mit einer Größe von 1.281 m² ist seit 1957 als Eigentümer der Schlosser Arthur Bittner eingetragen. Herr Arthur Bittner war verheiratet mit Frau Luise Bittner, geb. Bauer. Der Sohn, Kurt Bittner, ist ebenfalls unbekannter Erbe.

Das Grundstück wird als Kleingartenanlage / Datschensiedlung genutzt und von einem gemeinnützigen Verein verwaltet/verpachtet. Ein Bestandsschutz besteht seit 1993.

In der Eigenschaft als gesetzliche Vertreterin nach Artikel 233 § 2 Abs. 3 EGBGB sucht die Gemeinde Schönefeld die Erben nach Arthur Bittner und dem Sohn Kurt Bittner.

Der Wert des Grundstücks wird nach den aktuellen Richtlinien des vom Gutachterausschuss des Landkreises Dahme Spreewald herausgegebenen Grundstücksmarktbericht für das Jahr 2020 unverbindlich mit einem Wert von 1,60 Euro/m² geschätzt.

Alle Personen, denen Erbrechte am Nachlass der o.g. Person zustehen werden aufgefordert, diese Rechte innerhalb von einem Monat ab Veröffentlichung bei der Gemeinde Schönefeld, Hans-Grade-Allee 11, 12529 Schönefeld, Zentrale Dienste Liegenschaften, Dezernat III, E-Mail: liegenschaften@gemeinde-schoenefeld.de unter Vorlage der Erbnachweise anzumelden.

Zurück