Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Nonstop in die USA: Ab heute wieder Flüge vom BER

Mit dem heutigen Tag verbindet die Fluggesellschaft United Airlines den BER ab sofort wieder nonstop mit New York/Newark in den USA. Die Metropole an der Ostküste der Vereinigten Staaten ist nunmehr wieder ganzjährig zu erreichen. Die Verbindung wird mit einer Boeing 767 geflogen. 

United Airlines fliegt zunächst sechsmal pro Woche (außer mittwochs). Ab dem 5. Mai 2022 steht die Verbindung dann täglich im Flugplan ab Berlin-Brandenburg. Über das vom BER aus angeflogene Drehkreuz New York/Newark haben Passagiere zudem Zugang zu mehr als 50 Städten in den USA, darunter Chicago, Los Angeles, Seattle und Fort Myers.

Die Nonstop-Verbindung nach New York/Newark ist seit 2005 fester Bestandteil des Flugangebotes ab Berlin. Zunächst wurde die Langstrecke mit Continental Airlines ab Berlin-Tegel bedient, seit 2010 wurde sie infolge der Fusion beider Airlines von United geflogen. Im Jahr 2020 wurde die Verbindung aufgrund der Corona-Pandemie vorübergehend eingestellt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben