Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Update Neuer Impfstoff da: Priorisierung für Novavax aufgehoben

Ab sofort kann der Impfstoff Nuvaxovid von Novavax allen Bürger*innen verimpft werden. Wie der Landkreis Dahme-Spreewald mitteilte, sei die anfänglich priorisierte Vergabe aufgehoben.

Somit müssen Personen, die eine Impfung mit Nuvaxovid erhalten, ab sofort keine Arbeitgeberbescheinigung vorlegen. Ausführliche Informationen dazu erhalten Interessierte über das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz:

https://msgiv.brandenburg.de/msgiv/de/presse/pressemitteilungen/detail/~08-03-2022-impfungen-mit-novavax-landesweit-moeglich

Im Landkreis Dahme-Spreewald wird Nuvaxovid in den beiden Impfzentren des Landkreises in Wildau und Königs Wusterhausen angeboten. Dort stehen täglich 100 Impfdosen zur Verfügung.

Darüber hinaus seien aber auch die mRNA-Impfstoffe von BioNTech und Moderna noch ausreichend vorhanden. Demnach sind auch Erst-, Zweit- oder Boosterimpfungen mit diesen Impfstoffen weiterhin möglich.


 

03.03.2022

Im Landkreis Dahme-Spreewald sind die ersten Dosen des Corona-Impfstoffs von Novavax eingetroffen. Das teilte Gesundheitsdezernent Stefan Wichary in einer Presseinformation mit. Danach hätten zunächst Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen bei der Verteilung des neuen Impfstoffs Priorität.

Ab dem heutigen Donnerstag werde der Impfstoff zudem in den Impfstellen in Lübben und Wildau eingesetzt. Täglich stünden in den Impfstellen 100 Impfdosen zur Verfügung.

Novavax soll vorrangig an Personen verimpft werden, die ab dem 15. März von der einrichtungsbezogenen Impfpflicht betroffen sind. Dazu ist eine Arbeitgeberbescheinigung vorzulegen. Sobald die bevorrechtigten Personen versorgt sind, könnten die restlichen Impfdosen frei verimpft werden. Es werde niemand, der Interesse am Novavax-Impfstoff habe, weggeschickt, so Wichary.

Die Impfstellen in Wildau und Lübben sind wie folgt zu erreichen:

Impfstelle Wildau:
Öffnungszeiten in Wildau:
Dienstag bis Samstag von 9.30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
A10 Center bei Wildau, Chausseestraße 1, 15745 Wildau
Eingänge Nord und West, 1. Obergeschoss

 

Impfstelle Lübben:
Dienstag und Freitag von 08:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr, Donnerstag von
11:00 bis 18:00 Uhr
DRK-Zentrum Lübben, Am Ostergrund 20, 15907 Lübben (Spreewald)

 

In beiden Impfstellen sind keine vorherigen Terminvereinbarungen nötig und es kommt aktuell kaum zu Wartezeiten.

 

Über den Impfstoff:

Der Impfstoff von Novavax ist ein rekombinanter Proteinimpfstoff und vergleichbar mit Totimpfstoffen. Er soll vor allem auch für jene, die die mRNA-Impfstoffe ablehnen, eine Alternative sein. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt ihn zur Grundimmunisierung von Personen ab 18 Jahren. Hierbei sind zwei Impfstoffdosen im Abstand von mindestens drei Wochen zu geben. Weitere Informationen zu den Impfstoffen gibt es unter www.zusammengegencorona.de

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben