Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Arbeitsbeginn: Bürgermeister begrüßt weitere Azubis in der Verwaltung

Erst Anfang August hatte Bürgermeister Christian Hentschel 16 Erzieher*innen-Azubis im Rathaus begrüßt. Nur einen Monat später erlebte er ein kleines Déjà vu. Zum heutigen 1. September nahmen eine weitere angehende Erzieher*in als auch zwei Verwaltungsazubis ihre Ausbildung in der Gemeinde Schönefeld auf.

Auch sie hieß der Verwaltungschef im Rahmen einer kleinen Begrüßungsveranstaltung herzlich willkommen und geriet sogleich ins Schwärmen. Schönefeld sei die Gemeinde mit dem bundesweit höchsten Zuzug, erläuterte er. Allein seit seinem Amtsantritt vor 2 ½ Jahren seien rund 3000 Bewohner*innen hinzugekommen. „Was hier passiert, ist einmalig“, hob er hervor. Die enorme Bauentwicklung stelle aber auch eine große Herausforderung für die Verwaltung dar. Nur, wenn diese entsprechend mitwachse, könnten die vielfältigen Aufgaben bewältigt werden, erklärte er. Deshalb hat sich die Verwaltung entschlossen, in die Ausbildung eigener Nachwuchskräfte zu investieren. Der Bürgermeister hofft, dass diese am Ende ihrer dreijährigen Ausbildung auch in Schönefeld verbleiben, auch wenn er weiß: Gesichert ist dies auf dem heiß umkämpften Arbeitsmarkt nicht. Die Verwaltung werde in jedem Fall alles Mögliche tun, um den angehenden Verwaltungsfachangestellten und Erzieher*innen bestmögliche Arbeitsbedingungen zu bieten, betonte der Bürgermeister. 

Bereits in der ersten Woche bekommen die jungen Leute spannende Einblicke in die künftige Arbeitswelt. Neben einer Rundtour durchs Gemeindegebiet lernen sie das Rathaus näher kennen, werden aber auch mit wichtigen Sicherheits- und Brandschutzfragen vertraut gemacht. Zu einem der Höhepunkte zählt ein Kurs, den die Verwaltung in Kooperation mit der BARMER organisierte. Neben hilfreichen Bewegungs- und Dehnübungen, die in den Arbeitsalltag eingebaut werden können, gibt es einen Exkurs in den Bereich gesunde Ernährung. So erfahren die Azubis unter anderem auch, was in eine Stullenbox gehört, um gesund zu bleiben und glücklich durch den Tag zu gehen.

Bürgermeister Christian Hentschel, Personalleiterin Susanne Venske (rechts) und Ausbilderin Claudia Moch (links) begrüßten heute Morgen drei weitere Auszubildende im Rathaus. Foto: sos

Zurück

Einen Kommentar schreiben