Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Update Nach Wasserschaden: Kita Sonnenblick kehrt in Normalbetrieb zurück

Voraussichtlich ab Montag kommender Woche, 21. November 2022, wird die Kita "Sonnenblick" in Großziethen wieder in den Normalbetrieb zurückkehren. Das teilte der Dezernent für Bildung  und Familie der Gemeinde Schönefeld, Steffen Käthner, gestern dem Ausschuss für Bildung, Soziales, Kultur und Sport mit. Nachdem die Gemeinde alle Auflagen erfüllt hatte, die im Zusammenhang mit dem Wasserschaden im vergangenen Sommer entstanden waren, habe das Brandenburger Bildungsministerium nunmehr die Genehmigung für eine Wiederaufnahme des Betriebes erteilt. Die Kita kann damit ihre Räumlichkeiten wieder uneingeschränkt nutzen.


19.07.2022

Ab dem 1. August 2022 werden alle Kinder der Kita "Sonnenblick" wieder in den  Häusern der Einrichtung betreut werden können. Das Brandenburger Bildungsministerium hat genehmigt, die nicht vom Wasserschaden betroffenen Räume in Haus 1 wieder nutzen zu dürfen. Darüber informiert Schönefelds Bildungsdezernent Steffen Käthner in einem Schreiben an die Eltern. Demnach werden die Gruppen Lavendel und Petersilie ab August ins Haus 1 ziehen. Für die Gruppen Gänseblümchen, Basilikum, Kleeblatt, Kornblume, Melisse, Pfefferminze, Sauerampfer, Fenchel und Löwenzahn findet die Betreuung ab diesem Zeitpunkt in Haus 2 statt.

Für die vom Wasserschaden betroffenen Räume gibt es indes noch keine Freigabe. Zwar sind die Trocknungsarbeiten im Erdgeschoss und 2. Obergeschoss im Haus 1 mittlerweile vollständig abgeschlossen. Es müssen aber noch Maler- und Fußbodenarbeiten ausgeführt als auch die elektrische Anlage instand gesetzt werden. Auch ein Gutachten über eine mögliche Belastung mit Schimmelpilzsporen steht noch aus.

> Elterninformation zum Wasserschaden in Kita "Sonnenblick"


 

25.05.2022

Gute Nachrichten für alle Eltern der Kinder, die in der Kita "Sonnenblick" in Großziethen betreut werden. Ab Montag können alle Kinder wieder eine Einrichtung in der Gemeinde besuchen.

Für die Kinder der Gruppen Löwenzahn, Sauerampfer, Fenchel und Lavendel findet die Betreuung bis auf Weiteres im Hort "Sonnenblick", Alt-Großziethen 42, statt. Hierfür hat das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport kurzfristig eine Genehmigung erteilt.

Alle weiteren Gruppen können ab dem 30. Mai 2022 wieder in der Kita "Sonnenblick" betreut werden. Die betroffenen Eltern werden darüber noch parallel in einem Elternschreiben informiert.

Wie berichtet war am vergangenen Sonntag im  Haus 1 der Kita in Alt Großziethen ein erheblicher Wasserschaden festgestellt worden. Dort war das Wasser aus dem Haupthaus bis ins Erdgeschoss gelaufen und hatte einen immensen Schaden angerichtet, der eine zwischenzeitliche Schließung der Einrichtung erforderlich machte.

Zurück

Einen Kommentar schreiben