Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

"Mission" Frühling beschert Schule neuen Garten

Helle Aufregung heute Morgen in der Astrid-Lindgren-Grundschule in Schönefeld. Seit Stunden wird auf dem Hof gebuddelt und gepflanzt. Nachdem erst vor wenigen Tagen der neue Schulanbau bezogen worden ist, kann sich die Schule jetzt über einen niegelnagelneuen Schulgarten freuen. Der allerdings gehört nicht zum Konzept für die Gestaltung der Außenanlagen, das von der Gemeinde für die Schul- und Pausenflächen beauftragt worden. Den gibt es unerwartet „on top“.

Lehrerin und Leiterin der AG „Schulgarten“, Mandy Möhr, hatte sich bei der BB Radio-Aktion „Mission Frühling“ beworben und dabei den Garten nebst Komplett-Einsatz und –Gestaltung durch die Profis vom Garten- und Landschaftsbau Reichelt aus Berlin-Steglitz gewonnen. Wert: rund 10.000 Euro. Am Donnerstag und Freitag rückten die Gartenprofis an und arbeiteten die zuvor erstellte Wunschliste der Schule ab. Dazu gehörten neben Hochbeeten und einem Open-Air-Areal für den Naturunterricht ein Barfußpfad, Insektenhotels und Vogelhäuser, Obstbäume und nicht zuletzt ein Teich.

Quasi zur Halbzeit rückte am heutigen Vormittag die BB-Radio-Morningshow mit Nick, Marlitt und Maiki von „Sawatzki & Co.“ an und inspizierte den neuen Garten, der bis zum Nachmittag fertig gestellt sein soll. Aus den Händen des Moderatorenteams gab’s zudem für die beteiligten Schüler*innen eine große Popcorntüte. Und auch der Bürgermeister der Gemeinde Schönefeld, Christian Hentschel, ließ sich blicken, um die Schule zu dem neuen Schulgarten, der im Zuge der Umgestaltung des Schulhofs zwischen Schulgebäude und Bayangolpark einen neuen Platz gefunden hat, zu beglückwünschen. Die Schüler*innen nutzten indes die Gelegenheit, um ihrerseits die brennendsten Fragen loszuwerden und ihre Autogrammsammlungen aufzufüllen.

 

Der Barfußpfad ist noch im Bau, während das Insektenhotel schon Gäste empfangen kann.

Neben dem neuen Schulgarten sorgte auch das BB-Radio-Moderatorenteam Nick und Maiki von der "Sawatzki und Co."-Morningshow für Begeisterung. Fotos: sos

Zurück

Einen Kommentar schreiben