Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Lichterglanz statt Lichterfest: Schönfelder Gebäude werden illuminiert

Der Ortsbeirat Schönefeld und die evangelische Kirchengemeinde laden ab Sonntag interessierte Bewohner und Gäste zu einem Lichterspaziergang durch den Ortsteil. Eine Woche lang wird der Ort entlang seiner historischen Achse beleuchtet. Herausragende Gebäude und Areale, wie die Dorfkirche, der Dorfanger, die Feuerwache oder auch das Gymnasium in der Pestalozzistraße und die Astrid-Lindgren-Grundschule an der Hans-Grade-Allee werden illuminiert und bieten bis zum Abend des 27. Dezember 2020 einen ganz besonderen Anblick. Mit der Beleuchtungsaktion möchte der Ortsbeirat die Schönefelder animieren, ihren Ort neu zu entdecken. Sie ist zugleich Ersatz für das in diesem Jahr coronabedingt ausgefallene Lichterfest und soll den Schönefeldern zumindest einige stimmungsvolle Eindrücke bieten. 

Zurück

Einen Kommentar schreiben