Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Letzter Aufruf: Schallschutztag in Schönefeld

Die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) lädt alle Anwohnerinnen und Anwohner des BER am Donnerstag, 13. August 2020, von 10 bis 20 Uhr zu einem Schallschutztag nach Schönefeld ein. Dieser findet im Haus DIALOG-FORUM in der Mittelstraße 11 in 12529 Schönefeld statt.

Alle Anwohner*innen haben die Möglichkeit, sich vor Inbetriebnahme des BER noch einmal zum Schallschutzprogramm zu informieren und individuelle Fragen an das Schallschutzteam als auch Vertreter*innen der Baufirmen zu stellen. Daneben gibt es zwischen 13 und 15 Uhr Fachvorträge, in deren Fokus die Umsetzung von Schallschutzmaßnahmen und der Hausbau in der Flughafenregion stehen.

"In weniger als drei Monaten eröffnet der BER. Ich kann nur noch einmal dringend an alle Anspruchsberechtigten appellieren, den Schallschutz umsetzen zu lassen, damit es kein böses Erwachen gibt", mahnte Ralf Wagner, Leiter des BER-Schallschutzprogrammes. Bisher seien lediglich in knapp 30 Prozent der Fälle, in denen die Flughafengesellschaft Maßnahmen erstattet, tatsächlich in Schallschutz umgesetzt, erklärte er.

Aufgrund der noch immer anhaltenden Corona-Pandemie wird die FBB den Schallschutztag so vorbereiten, dass die Räume gut durchlüftet sind und die Abstands-  und Hygieneregelungen eingehalten werden können. Die FBB bittet zudem alle Gäste, im Gebäude eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben