Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Landkreis startet mit Corona-Schnelltests

Nach dem Anfang März gefassten Bund-Länder-Beschluss sollen sich ab sofort alle Bürger*innen der Bundesrepublik einmal pro Woche kostenlos auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 testen lassen können. Seit gestern liegt die überarbeitete Corona-Testverordnung vor.

Der Landkreis Dahme-Spreewald hat auf die neue Rechtslage reagiert und gemeinsam mit dem Corona-Krisenstab erste Testmöglichkeiten organisiert. Ab sofort wird an mehreren Standorten im Kreisgebiet ein kostenloser Antigen-Schnelltest angeboten.

Allgemein gilt: Personen, die sich auf das Coronavirus testen lassen möchten, müssen sich strikt an die Hygieneregeln halten und in den Einrichtungen eine medizinische Maske tragen, sofern sie nicht über eine Befreiung verfügen. Das Testergebnis liegt in der Regel nach rund 15 bis 20 Minuten vor. Bei einem negativen Ergebnis wird eine entsprechende Bescheinigung ausgehändigt. Ist das Ergebnis positiv müssen sich die Betroffenen unverzüglich an eine niedergelassene Arztpraxis wenden, um das Ergebnis mit einem PCR-Test abzusichern. Da die Krankheit meldepflichtig ist, muss das Ergebnis zudem per Meldeformular an das Gesundheitsamt des Landkreises gesandt werden (gesundheitsamt@dahme-spreewald.de).  

Aktuelle Teststellen:

 

DRK-Corona-Teststelle Lübben

DRK-Zentrum, Am Ostergrund 20
Öffnungszeiten: 
08.03.-14.03.2021: Montag bis Samstag von 9 bis 17 Uhr
15.03.-28.03.2021: Montag bis Freitag von 15 bis 19 Uhr, Samstag von 10 bis 15 Uhr
(Achtung: Am 24. März finden keine Testungen statt)
 
KVBB-Corona-Teststelle Wildau
 
TH Wildau, Hochschulring 1
Öffnungszeiten:
ab 15.03.2021: Dienstag und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr
weitere Informationen unter www.corona-test-wildau.de
 
Schnelltests in regionalen Apotheken
 
Auch in Apotheken sind kostenlose Antigen-Schnelltests möglich. Aktuell haben sich folgende Apotheken im Landkreis bereit erklärt, die Tests im Auftrag des Gesundheitsministeriums durchzuführen:
 
  • Delphinen-Apotheke, Hauptstraße 18, Lübben (täglich 9.30 bis 12 Uhr und 14 bis 15 Uhr) bei tel. Voranmeldung unter (03546) 30 37
  • Linden-Apotheke, Fr.-Ebert-Straße 20/21, Niederlehme (Montag, 9 bis 11 Uhr, Mittwoch, 15 bis 17 Uhr)
  • Linden-Apotheke, Iris-Hahs-Hoffstetter-Str. 1, Zernsdorf (Dienstag, 15 bis 17 Uhr, Donnerstag, 9 bis 11 Uhr und Freitag, 15 bis 17 Uhr)
  • Linden-Apotheke, nördliches Kreisgebiet (Montag bis Freitag von 12 bis 15 Uhr), 4 Standorte, Termine müssen vorab vereinbart werden unter Tel. 0160 / 5797827
  • Jasmin-Apotheke, Chausseestr. 71b, Senzig (Dienstag von 9 bis 11 Uhr und Donnerstag von 15 bis 17 Uhr)
  • Bestwin-Apotheke, Hauptstraße 45, Bestensee (Montag von 15 bis 17 Uhr, Mittwoch und Freitag von 9 bis 11 Uhr)

Weitere interessierte Apotheken werden gebeten, sich mit dem Landkreis in Verbindung zu setzen. Dies ist täglich in der Zeit von 8 bis 16 Uhr über die Corona-Hotline unter (03375) 26-2146 möglich.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben