Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Kulturinvest!-Kongress im November in Potsdam geplant

Unter dem Motto "Der innovative Kulturbetrieb. Klimaneutral. Demokratisch. Parzipativ. findet vom 25. bis 27. November 2020 auf dem internationalen Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse in Potsdam der 12. Kulturinvest!-Kongress statt. Neben der Schirmherrin Dr. Manja Schüle, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, ruft Mariya Gabriel, EU-Kommissarin für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend zur Teilnahme auf.

Innerhalb Europas führendem Kulturkongress entwickeln 100 Kulturexpert*innen sowie 650 Teilnehmer*innen Zukunftsvisionen für einen nachhaltigen Kulturmarkt, der aktiv Teilhabechancen ermöglicht und Demokratisierungsprozesse sowohl in Kulturbetrieben als auch in der Gesellschaft fördert. Dazu gehören zukunftsorientierte Themen wie Green Cultural Management, Green Marketing, Klimaneutrale Kulturimmobilien, Demokratisierung im Kulturbetrieb,  Nachhaltige Kulturförderung sowie Themen wie Urban Culture oder die Digitalisierung als Motor von Partizipation. 

Darüber hinaus wird der Kulturinvest!-Kongress - sofern die Gesellschaftskrise überstanden ist - gemeinsam mit internationalen Kulturexpert*innen und Teilnehmer*innen Lösungen aufzeigen, um den Kulturmarkt wieder vollständig in Gang zu bringen.

Das Kongressprogrammist under folgendem Link als Download abrufbar:

https://kulturmarken.de/system/images/10912/original/Kongressprogrammheft_2020_RZ_Web.pdf

Der 12. Kulturinvest!-Kongress wird vom Land Brandenburg, der Landeshauptstadt Potsdam als auch 50 weiteren Partner*innen unterstützt und gefördert.

Zurück