Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Update Krieg in der Ukraine: Überwältigende Hilfsbereitschaft im Kreis

Nachdem der Kreis mit der Suche nach Unterkünften für die erwarteten Flüchtlinge aus der Ukraine begonnen hat, hat in Dahme-Spreewald eine überwältigende Welle der Hilfsbereitschaft eingesetzt. Innerhalb von 48 Stunden wurden dem Landkreis 19 zusätzliche Unterkünfte von Privatpersonen zur Verfügung gestellt. 60 Plätze kann zudem der Landkreis anbieten. 

„Wir sind zutiefst berührt von der spontanen Hilfsbereitschaft der Dahme-Spreewälder. Wie viele Bürgerinnen und Bürger helfen wollen und sich bei uns melden. Die Ideen sind unheimlich vielfältig und zeigen, wie groß das soziale Engagement im Landkreis ist", sagte Dahme-Spreewalds Landrat Stephan Loge.

Auch in der Gemeinde Schönefeld überlegen inzwischen viele Menschen, wie sie unkompliziert und schnell helfen können. In Großziethen ist eine privat organisierte Sammelaktion ins Leben gerufen worden, die insbesondere Frauen und Kinder unterstützen soll, die derzeit aus der Ukraine nach Polen flüchten. Am Wochenende soll ein erster, ebenfalls durch Spenden organisierter Transport dorthin aufbrechen. 

Wer die Aktion mit Sachspenden unterstützen möchte, kann sich noch bis dahin mit dem Organisator (E. Erdogan) unter der Rufnummer 0176 70965065 in Verbindung setzen.


 

28.02.2022, 07:56

Der Landkreis Dahme-Spreewald bereitet sich auf die Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Kriegsgebiet in der Ukraine vor. Noch vor dem Wochenende hatte sich die Verwaltungsspitze des Landkreises über die aktuelle Situation beraten, wie das Landratsamt in einer Presseerklärung mitteilte. Die Suche nach Unterkünften habe bereits begonnen. 

Das Land Brandenburg rechnet derzeit mit 11.000 Kriegsflüchtlingen. Im Landkreis Dahme-Spreewald werden etwa 750 Hilfesuchende aus der Ukraine erwartet. Der Landkreis erarbeitet derzeit ein Hilfsportal, das darüber informieren soll,  welche Hilfsangebote es im Kreis gibt und wie den Betroffenen darüber hinaus geholfen werden kann.

Zurück

Einen Kommentar schreiben