Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

JUSEC-Gelände in Waltersdorf wieder öffentlich zugänglich


Seit dem 1. August ist das JUSEC-Gelände in Waltersdorf wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Bürgermeister Christian Hentschel schloss symbolisch das Tor auf und nahm das Gelände in Augenschein. Das sanierungsbedürftige Gebäude wurde vom hinteren Teil des Geländes abgetrennt und gegen unbefugtes Betreten geschützt. Somit geht vom Gebäude keine Gefahr mehr aus und das Areal hinter dem Haus kann von den Kindern und Jugendlichen endlich wieder in ihrer Freizeit genutzt werden. Am Kletternetz und in der Buddelkiste wurde der Sand getauscht und das Grün wurde etwas hergerichtet. Bürgermeister Hentschel und die Gemeindeverwaltung Schönefeld wünschen viel Spaß beim Spielen und hoffen auf stets sachgemäße Nutzung des Geländes.

Zurück

Einen Kommentar schreiben