Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Hilfe für Unternehmen - Antragsvordruck steht zum Download bereit

Durch die Corona-Krise in Not geratene Selbständige, Freiberufler, Klein-Unternehmer sowie gemeinwohlorientierte Vereine können ab sofort bei der Gemeinde Schönefeld einen Antrag auf finanzielle Unterstützung stellen. Das entsprechende Antragsformular steht hier zum Download bereit.

Einsendeschluss ist der 30. Juni 2020. Die Anträge sind ausschließlich elektronisch an die Gemeinde Schönefeld zu richten. E-Mail: info@gemeinde-schoenefeld.de

Insgesamt stellt die Gemeinde Schönefeld 200 000 Euro zur Verfügung, pro Unternehmen können maximal 5000 Euro gewährt werden. Es handelt sich dabei um eine einmalige, nicht rückzahlbare Soforthilfe, die sich an einem glaubhaft versicherten Liquiditätsengpass orientiert. Der Antragsberechtigte muss versichern und glaubhaft nachweisen, dass er durch die Corona-Pandemie in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten und in seiner Existenz bedroht ist, etwa weil die fortlaufenden Einnahmen aus dem Geschäftsbetrieb voraussichtlich nicht ausreichen, um die Verbindlichkeiten in den auf die Antragstellung folgenden drei Monaten aus dem fortlaufenden erwerbsmäßigen Sach- und Finanzaufwand (bspw. Gewerbliche Mieten, Pachten, Mietnebenkosten, Leasingraten) zu bezahlen.

Als Nachweise sind einzureichen:

  • Steuererklärung 2019 (sofern noch nicht vorliegend: Steuererklärung 2018)
  • Ein- und Ausgaberechnung 2019
  • Soweit vorhanden Jahresabschluss 2019 oder 2018
  • Belege für die Berechnung lfd. Verbindlichkeiten bis 30.09.2020

Für Gründungen ab 2020 sind gleichwertige Nachweise einzureichen.

Grundlage bildet ein Ende April durch die Gemeindevertreter gefasster Beschluss. In der Sitzung am 29. April 2020 hatte das Gremium ein Soforthilfeprogramm mit Titel „Schönefeld hilft“ sowie eine Richtlinie zur Gewährung der Mittel beschlossen. Vorausgegangen war ein entsprechender Antrag der SPD-/FDP-Fraktion der Schönefelder Gemeindevertretung. Nähere Informationen dazu sind im Ratsinformationssystem unter folgenden Links nachzulesen:

https://www.ratsinfo-online.net/schoenefeld-bi/vo020.asp?VOLFDNR=1085

https://www.ratsinfo-online.net/schoenefeld-bi/vo020.asp?VOLFDNR=1086

 

Zurück