Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Gewährung von Stipendien für Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Schule Schönefeld- Gymnasium für das Schuljahr 2018/2019

Auf Grundlage der Richtlinie der Gemeinde Schönefeld zur Verga­be von Stipendien an Schüler/innen der Evangelischen Schule Schönefeld – Gymnasium vom 22.03.2016 besteht für aktuelle und zukünftige Schülerinnen und Schüler dieser Schule die Mög­lichkeit, sich für ein Stipendium zu bewerben.

Mit der Gewährung des Stipen­diums wird der Stipendiat/die Stipendiatin von der Zahlung des Schulgeldes für jeweils ein Schuljahr freigestellt. Über die Vergabe entscheidet der Hauptausschuss der Gemein­devertretung auf Vorschlag der Arbeitsgruppe Gymnasium.

Die Richtlinie ist auf der Home­page der Gemeinde Schönefeld (www.gemeinde-schoenefeld.de/satzungen.html) veröffentlicht.

Antragsvoraussetzungen/ Be­wertungskriterien sind u.a.: Hauptwohnsitz des Schülers/der Schülerin in der Gemeinde Schö­nefeld, schulische Leistungen, soziales Engagement, Gymnasi­alempfehlung.

Die Antragsteller haben einen schriftlichen Antrag mit Begrün­dung einzureichen. Dem Antrag sind als Anlage das Abschluss­zeugnis des Vorjahres, das aktuelle Halbjahreszeugnis und die Gymnasialempfehlung beizu­fügen. Empfehlungen/Einschät­zungen von Vereinen/Einrich­tungen können mit eingereicht werden. Bei Bewerbern, die das Gymnasium bereits besuchen, entfällt die Vorlage der Gymna­sialempfehlung.

Die Anträge sind bis zum 15. Februar 2018 bei der Gemeinde Schönefeld, Hans-Grade-Allee 11, AG Gymnasi­um zu stellen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herr Ziegler unter der Rufnummer 030 - 53 67 20 33 bzw. h.ziegler@gemeinde-scho­enefeld.de.

Zurück