Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Gemeindevertretung gibt grünes Licht für Kirchenpläne

Die Evangelische Kirchengemeinde möchte auf einem Grundstück in der Nähe des Schönefelder Rathauses ein neues Gemeindezentrum errichten. Daneben sollen auf dem Areal Wohnungen für Mitarbeitende als auch Menschen entstehen, die nicht mehr selbständig wohnen können. Am vergangenen Mittwoch stimmten die Schönefelder Gemeindevertreter diesen Plänen zu und brachten eine notwendige Änderung des Bebauungsplanes auf den Weg. Außerdem wurden eine neue Feuerwehrgebührensatzung sowie die Gründung eines Ausschusses beschlossen, der sich künftig explizit dem Thema "bezahlbares Wohnen" widmen soll. 

Alle Ergebnisse und Beschlüsse der Sitzung vom 12.05.2021 sind hier zusammengefasst:

Beschlüsse der Gemeindevertretung Schönefeld vom 12.05.2021

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben