Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Für den Brandfall bestens gerüstet: Großziethen bekommt neues Löschfahrzeug

Es war eines der Highlights beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr am vergangenen Samstag in Großziethen: Schönefelds Bürgermeister Christian Hentschel übergab Wehrleiter Daniel Messinger im Beisein des Gemeindewehrführers Christian Weber den symbolischen Schlüssel für ein niegelnagelneues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug. Das Fahrzeug mit der Kurz-Bezeichnung HLF 20 war Mitte August von Kameraden der Ortswehr bei der Firma Rosenbauer in Luckenwalde abgeholt worden und wird noch in diesem Monat in den Dienst genommen. Mit einem 1800-Liter-Löschwasser- und einem 120-Liter-Schaumtank, einer Druckzumischanlage, vier Pressluftatemgeräten und einer festverbauten Feuerlöschkreiselpumpe verfügt das Rettungsfahrzeug über die neueste Löschtechnik. Es ersetzt den in die Jahre gekommenen Vorrüstwagen sowie das Löschfahrzeug LF8/6. Die Anschaffung basiert auf den Ergebnissen der Gefahrenabwehrbedarfsplanung der Gemeinde aus dem Jahr 2019. An der Konzepterstellung für das Fahrzeug hatten neben der Wehr und dem Sachbereich Brandschutz der Verwaltung auch die AG Feuerwehr der Gemeinde mitgewirkt. Die Anschaffungskosten belaufen sich auf rund eine halbe Million Euro.                  

Top ausgestattet: Seit Samstag ergänzt ein neues Löschfahrzeug den Fuhrpark der Feuerwehr in Großziethen. Foto: privat

Zurück

Einen Kommentar schreiben