Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Flughafen BER: Zwei neue Verbindungen in die USA

Ab Mitte August gibt es zwei neue Verbindungen vom BER in die USA. „Norse Atlantic Airways“, eine neue norwegische Langstreckenfluggesellschaft, hat den Ticketverkauf für Direktflüge zwischen dem BER und New York (JFK) sowie zwischen Los Angeles (LAX) und dem BER gestartet. Nach fast fünfjähriger Pause wird damit die Westküste wieder per Direktflug mit der Hauptstadtregion verbunden.

Norse fliegt die Strecken mit Boeing 787 Dreamlinern, die  weniger CO2-Emissionen ausstoßen und  leiser sind als viele andere Langstreckenflugzeuge.

 

(Quelle: Pressemitteilung Flughafen Berlin Brandenburg GmbH)

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben