Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Fiebersprechstunde jetzt auch in Halbe

 

Nach Abstimmung zwischen Krankenhäusern und Krisenstab sind die Fieberambulanzen in der Spreewaldklinik Lübben als auch im Evangelischen Krankenhaus in Luckau vorerst wieder geschlossen worden. Tests auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 sind aber weiterhin bei verschiedenen niedergelassenen Ärzten der Region möglich. So in Lübben, Luckau und Wildau. Neu hinzugekommen ist eine Fiebersprechstunde der Allgemeinmedizinerinnen Dr. Birgit Maack und Dr. Susanne Kiekebusch in Halbe. Auch im Aachenbach-Krankenhaus in Königs Wusterhausen sind weiterhin Abstrichuntersuchungen möglich. 

Eine aktuelle Übersicht aller Fiebersprechstunden finden Sie hier.

Zurück