Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Update: Dritter Corona-Fall in Geflügelhof

Bei der Märkischen Geflügelhof-Spezialitäten GmbH in Niederlehme ist ein weiterer Mitarbeiter des Betriebs positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden. Es ist der dritte bekannt gewordene Fall in der Schlachterei.

Nach Angaben des Landkreises Dahme-Spreewald sei die infizierte Person symptomfrei und befinde sich ebenso wie die engen Kontaktpersonen in häuslicher Quarantäne.

Insgesamt waren in der Geflügelschlachterei bisher 240 Abstriche veranlasst worden. Aufgrund der aktuellen Vorfälle werden nun alle Mitarbeiter präventiv getestet. Die Ergebnisse werden bis Montagnachmittag erwartet.

Auch die Ergebnisse der bereits am Donnerstag durchgeführten Corona-Tests bei engen Kontaktpersonen der beiden Erst-Infizierten stünden noch aus.

 

 


02.07.2020

In einer Geflügelschlachterei in Niederlehme sind zwei Mitarbeiter positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden. Die betroffenen Mitarbeiter sind beide symptomfrei und befinden sich jetzt wie auch ihre engsten Kontaktpersonen in Quarantäne. Im Umfeld der Infizierten werden weitere Tests durchgeführt.

Das Gesundheitsamt des Landkreises Dahme-Spreewald hatte bereits am Freitag den Geflügelhof besichtigt und sich über dessen Hygienekonzept informiert. Seit dem 24. Juni 2020 führt der Betrieb täglich Tests bei einem Teil seiner Mitarbeiter durch. 

Wie der Landkreis Dahme-Spreewald mitteilt, ist die Zahl der aktuellen Corona-Fälle damit auf 8 gestiegen, wovon sich eine Person außerhalb des Landkreises in stationärer Behandlung befinde. Insgesamt verzeichnete der Kreis bisher im Laufe der Pandemie 261 Infektionen, 8 Patienten verstarben. 

Zurück