Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Betrüger unterwegs

In einigen Gemeinden in der unmittelbaren Nähe zu Schönefeld sind Betrüger unterwegs. Sie geben sich als angebliche Mitarbeiter des MAWV aus und behaupten, Leitungen spülen zu müssen. Rechnungen für bis zu 900 Euro werden umgehend vor Ort ausgestellt.

Achtung:

In diesen Fällen ist äußerste Vorsicht geboten! Bei unerwarteten Hausbesuchen immer stets die Frage stellen, mit welchem Schreiben sich der Vertreter im Vorfeld angekündigt hat. Und in keinem Fall wird dann sofort und bar kassiert. Wenn das jemand versuchen sollte, dann ist etwas an dieser Sache "faul".

Zurück