Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Besuch des Innenministers in der Gemeinde Schönefeld

Der Brandenburgische Innenminister Ralf Holzschuher besuchte am 24. Februar das Asylbewerberheim und die Kita "Storchennest" in Waßmannsdorf sowie die Polizeiinspektion Flughafen und das Schönefelder Rathaus. Bei seinen Gesprächen vor Ort wurde sehr deutlich, dass die Probleme auf allen Ebenen nur gemeinsam oder mit Hilfe der zuständigen Stellen gelöst werden können. Was die Fragen der Unterbringung und Betreuung der rund 80 Kinder, die im Asylbewerberheim leben, in den Einrichtungen der Gemeinde anbelangt, versprach Minister Holzschuher " das Land Brandenburg wird sie auf diesem Felde nicht allein lassen." Vor allem die Kita-Leiterin Carmen Buckow hatte Gelegenheit, ausführlich über die Sorgen und Nöte, sowie die zu lösenden Probleme in ihrer Kita zu sprechen. Landrat Stephan Loge, Sozialdezernent Carsten Sass, Bürgermeister Dr. Udo Haase, die Gleichstellungsbeauftragte Elke Voigt und die Heimleiterin Doris Riedel nahmen ebenfalls an dem Gespräch teil. Insgesamt muss eine sehr positive Bilanz des Minister-Besuches gezogen werden.

Zurück