Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Berufsorientierung: Jugendliche auf Tour im Erlebnisparcours

Mit einem Erlebnisparcours ist kürzlich das Projekt „komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft“ in Königs Wusterhausen fortgesetzt worden. Das Projekt dient Schüler*innen der Berufsorientierung und Lebensplanung und entstand auf Initiative des Landkreises Dahme-Spreewald und der Agentur für Arbeit Cottbus.

Rund 421 Jugendliche der 8. Klassen der Ober- und Gesamtschulen und die 9. Klassen der Förderschulen aus dem Landkreis Dahme-Spreewald entdeckten vom 09. bis 11. November in einem 500 Quadratmeter großen Erlebnisparcours ihre Stärken. Beteiligt haben sich diesmal 9 Schulen des Kreises, darunter auch die Oberschule aus Schönefeld. Im Parcours ging es mit Tempo durch sechs Stationen: vom Reiseterminal über den Zeittunnel ins Labyrinth und von der sturmfreien Bude über die Bühne in die Auswertung. Je nach Wahl von Aufgabe und Lösungsweg vergeben Moderation und regionale Reisebegleitung verschiedene Stärken an die Schülerinnen und Schüler. An so genannten „Stärkeschränken“ mit spannenden Materialcollagen erfuhren die Jugendlichen am Schluss, welche Tätigkeiten und Berufsfelder zu ihren Stärken passen. Auf diese Weise werden Jugendliche frühzeitig und handlungsorientiert unterstützt, verschiedene Wahlmöglichkeiten für die geschlechtersensible Gestaltung ihrer beruflichen und ihrer persönlichen Zukunft zu erkennen.

 

Die Realisierung des Erlebnisparcours in der Sporthalle des Oberstufenzentrums in Königs Wusterhausen erfolgte auch in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie unter strikter Einhaltung eines Hygieneplans. 

Zurück

Einen Kommentar schreiben