Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

BER: S-Bahn startet vor Eröffnungstermin

Noch vor der offiziellen Eröffnung des Flughafens BER wird die S-Bahn in Abstimmung mit den Ländern Berlin und Brandenburg, der Flughafengesellschaft (FBB) und dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) am 26. Oktober 2020 einen so genannten Vorlaufbetrieb aufnehmen.

Wie der VBB in einer entsprechenden Pressemitteilung erklärt, werde die S9 ab dem 26. Oktober 2020 bis zum 28. Oktober 2020 zu den Hauptverkehrszeiten im 20-Minuten-Takt vom Flughafen BER T5 (ehemals Bahnhof Schönefeld) zum Flughafen BER T1/2 fahren. Die Linie S45 fährt an diesen drei Tagen weiterhin nur bis zum ehemaligen Bahnhof Schönefeld. Am 29. Oktober 2020 werden dann beide Flughafen-S-Bahnen S9 und S45 im Vollbetrieb und jeweils im 20-Minuten-Takt fahren. 

Im Vorfeld der Inbetriebnahme der S-Bahn-Verbindung wird auch der neue S-Bahn-Haltepunkt in Waßmannsdorf eingeweiht. Nähere Informationen dazu folgen in Kürze.

Der Flughafen BER ist für den öffentlichen Publikums- und Fahrgastverkehr am 26. Oktober 2020 zwar noch nicht geöffnet, doch schon vor Inbetriebnahme des neuen Airports arbeiten dort viele Menschen. Um ihnen die Möglichkeit zu geben, zügig an ihren neuen Arbeitsplatz im südöstlichen Berlin zu kommen, haben sich die Beteiligten entschlossen, den S-Bahnverkehr früher zu starten. Bislang ist der BER-Terminal nur mit Regionalbussen erreichbar.

 

Zurück