Start / Aktuelles / Neuigkeiten-Details

Alternativer Radweg: Befragung zur Karl-Marx-Straße startet

Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie werden derzeit Möglichkeiten für einen alternativen Radweg im Bereich der vielbefahrenen Karl-Marx-Straße in Großziethen geprüft. Betrachtet werden aktuell sowohl Varianten einer westlichen als auch einer östlichen Umfahrung. Die Karl-Marx-Straße bildet eine Verbindungsachse zwischen dem Ort und der angrenzenden Hauptstadt Berlin, aber auch zwischen den Gemeindeteilen. Zugleich ist sie direkter Verbindungsweg zur Grundschule und zum Gymnasium in Großziethen.

Um den geplanten neuen Radweg auch als potenziellen Schulweg für die Schüler*innen der beiden Einrichtungen in Bezug auf die Sicherheit und Attraktivität angemessen bewerten zu können, möchte die Gemeinde Eltern als auch interessierte Schüler*innen zu diesem Thema befragen. Dies ist ab sofort unter folgendem Link möglich, der direkt zur Umfrageseite führt. 

https://survey3.team-red.net/index.php/236645?lang=de 

Großziethener und Interessierte haben die Möglichkeit, sich mit Ideen und Bedenken direkt in die Planungsphase einzubringen und die künftige Wegeführung des neuen Radwegs aktiv mitzugestalten. Die Gemeindeverwaltung würde sich daher über eine rege Beteiligung freuen.

Wie berichtet war die Karl-Marx-Straße bis zum Frühsommer vergangenen Jahres als gemeinsamer Geh- und Radweg genutzt worden. Nach einer Prüfung hatte die Straßenverkehrsbehörde des Landkreises jedoch festgestellt, dass die Gehwegbreite entlang der Karl-Marx-Straße auf beiden Seiten für einen sicheren gemeinsamen Geh- und Radweg nach aktuellen Anforderungen nicht mehr gegeben ist. In der Folge wurde die Radwegbenutzungspflicht für die Karl-Marx-Straße aufgehoben. Zwar dürfen nach einem anschließend gefundenen Kompromiss Radfahrer weiterhin den Gehweg benutzen, jedoch stellt dies aufgrund der beengten Verhältnisse keine zufriedenstellende und dauerhafte Lösung dar.                                                                                                                     

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben