Start / Politik / Wahlen / Europa- und Kommunalwahl 2014

Wahlergebnisse Gemeinde Schönefeld

Hier finden Sie die Ergebnisse zur Europa- und Kommunalwahl am 25. Mai 2014 in der Gemeinde Schönefeld:

Europawahl

Kreistagswahl

Wahl der Gemeindevertretung 2014

Europa- und Kommunalwahlen

An dieser Stelle möchten wir Sie begleitend zu den bevorstehenden Europa- und Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 regelmäßig informieren.

Mit Beschluss der Gemeindevertretung Schönfeld vom 18. Dezember 2013 (78/2013) wurde Frau Dorothea Schulze als Wahlleiterin und Frau Gudrun Seifert als stellvertretende Wahlleiterin berufen.

Des Weiteren wurde am 29. Januar 2014 durch die Gemeindevertretung Schönefeld der Beschluss gefasst, dass das Wahlgebiet der Gemeinde Schönefeld zu den Kommunalwahlen 2014 aus einem Wahlkreis besteht.

Auf der Seite des Landeswahlleiters des Landes Brandenburg (http://www.wahlen.brandenburg.de) wird über die am 25. Mai 2014 stattfindenden Europa- und Kommunalwahlen ausführlich informiert.

Je nachdem über welche Wahl Sie sich selbst informieren möchten, finden Sie dort die jeweilige Wahl nebst den dazugehörigen Wahlgesetzen und Verordnungen u.a. auch die Bekanntmachungen des Landeswahlleiters. Dort können neben vielen anderen Erläuterungen rund um das Thema Wahlen der Wahlkalender und die Mustervordrucke eingesehen werden.

Für Bewerberinnen und Bewerber eines Mandates im Kreistag, der Gemeindevertretung und/ oder eines Ortsbeirates.

Bei den Wahlleitern sind die Wahlvorschläge für die entsprechende Wahl (Kreistag, Gemeindevertretung, Ortsbeirat) möglichst frühzeitig einzureichen. Hierzu hat der Landeswahlleiter des Landes Brandenburg auf seiner Internetseite im Bereich Kommunalwahlen (http://www.wahlen.brandenburg.de/cms/detail.php/lbm1.c.312463.de) einen Formularserver mit entsprechendem Formularassistenten bereitgestellt. Der Assistent erzeugt automatisch die für die Aufstellung eines Wahlvorschlags erforderlichen Anlagen.

Es ist bitte zu beachten, dass die Anlagen für die Aufstellung eines Wahlvorschlages trotz allem im Original bei den Wahlleitern einzureichen sind.

Wahlhelfer gesucht ...